Förderverein Skulpturenpark und Kommunale Galerie Mörfelden-Walldorf
Hans ter Wolbeek
Hundertmorgenring 57
64546 Mörfelden-Walldorf
mail(ät)kommunalegalerie.de
Redaktion
Simone Strupp, Haiko Kurt Emmel
Tel: (06105) 938-206
Fax: (06105) 938-310
mail(ät)kommunalegalerie.de
Konzeption, Gestaltung und Realisation
Haiko Kurt Emmel
Drosselweg 4
64546 Mörfelden-Walldorf
mail(ät)haiko-emmel.de

 

Diese Homepage kann für den privaten Gebrauch gespeichert und ausgedruckt werden, Vervielfältigungen oder Weitergaben jeglicher Form bedürfen der Genehmigung

Rechtlicher Hinweis / Haftungsausschluss:
Die Stadt Mörfelden-Walldorf hat stets die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der in dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen zum Ziel. Dennoch können Fehler und Unklarheiten nicht ausgeschlossen werden. Für Schäden, die durch die Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen oder Daten bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und / oder unvollständiger Informationen oder Daten verursacht werden, haftet die Stadt Mörfelden-Walldorf nicht, sofern ihr nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last fällt. Dieser Ausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Soweit in der Internetpräsenz der Stadt Mörfelden-Walldorf ein Zugang zu fremden Inhalten, z. B. in Form von Links, vermittelt wird, die von anderen Anbietern bereit gestellt werden, wird darauf hingewiesen, dass die Stadt Mörfelden-Walldorf auf diese fremden Inhalte keinen Einfluss hat und sich diese Inhalte auch nicht zu eigen macht. Die Stadt Mörfelden-Walldorf hat derzeit keine positiven Kenntnisse über rechtswidrige oder anstößige Inhalte auf den über Link verknüpften Seiten fremder Anbieter. Sollten dennoch auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter rechtswidrige oder anstößige Inhalte enthalten sein, so distanziert sich die Stadt Mörfelden-Walldorf von diesen Inhalten ausdrücklich.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der eingebundenen Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Nachzulesen ist das Urteil unter: http://www.online-recht.de Die Stadt Mörfelden-Walldorf ist für alle Inhalte aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage nicht verantwortlich. Die auf den gelinkten Seiten wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/oder Tatsachenbehauptungen liegen in der alleinigen Verantwortung der jeweiligen Autorin oder des jeweiligen Autors und spiegeln nicht die Meinung der Stadt Mörfelden-Walldorf wieder. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links.

Stadthalle Walldorf mit der Kommunalen Galerie
Waldstraße 100

Aus Richtung Frankfurt
Über die B44 bis Aschaffenburgerstraße, rechts in die Aschaffenburgerstraße einbiegen, geradeaus in Nordring, durch Kreisverkehr in Okrifteler Straße, links in Waldstraße. Die Stadthalle befindet sich Ecke Okrifteler Straße / Waldstraße.

Von der A5
Ausfahrt Langen/Mörfelden, B486 bis zur Industriestraße, rechts in die Industriestraße, geradeaus in die Wageningerallee, rechts auf den Vitrolles-Ring/Oktifteler Straße, rechts in Waldstraße. Die Stadthalle befindet sich Ecke Okrifteler Straße / Waldstraße.



Skulpturenpark in Mörfelden-Walldorf
Parkanlage am Bürgerhaus Mörfelden
Blumenstraße / Parkstraße

Aus Richtung Frankfurt
auf der B44, der Frankfurter Straße nach Mörfelden. An der Kreuzung zur B486 rechts in die Langener Straße abbiegen, weiter auf der Westendstraße bis Parkstraße links in Parkstraße einbiegen, 2. rechts Blumenstraße mit Parkplatz vor dem Bürgerhaus.

Von der A5
Ausfahrt Langen/Mörfelden, auf der B486 nach Mörfelden, geradeaus in die Langener Str., weiter auf der Westendstraße bis zur Parkstraße, links in die Parkstraße einbiegen, 2. rechts Blumenstraße mit dem Parkplatz vor dem Bürgerhaus.

 

Die Kommunale Galerie der Stadt Mörfelden-Walldorf wurde im Mai 2001 eröffnet und steht unter ehrenamtlicher Leitung. Die Ausstellungen finden im Obergeschoss der Stadthalle Walldorf, Waldstraße 100, statt.

Ihr voraus gingen 1997/98 die Einrichtung des Skulpturenparks und der Wunsch, den kunstinteressierten Bürgern Mörfelden-Walldorfs Kunstwerke vorzustellen, die nicht für den Außenraum geeignet sind.

Jedes Jahr finden etwa vier nichtkommerzielle Ausstellungen statt. Schwerpunkt sind die Bildhauerei und die Objektkunst. Die jeweiligen Preisträger des Skulpturenparks haben die Möglichkeit, sich in einer Einzelausstellung zu präsentieren. Künstler lassen sich in Ausstellungen entdecken, die in Zusammenarbeit mit renommierten Galerien der Region kuratiert werden. Regelmäßig stellen auch Künstler aus den Partnerstädten Vitrolles (Frankreich), Wageningen (Niederlande) und Torre Pellice (Italien) aus. Ebenso werden die ortsansässigen künstlerisch Tätigen in Gruppenpräsentation gezeigt. Lesungen und Musikveranstaltungen ergänzen das Programm.

Darüber hinaus besteht ein Kreis interessierter Menschen, der sich einmal monatlich zum Gedankenaustausch in der Kommunalen Galerie trifft. Es werden Gespräche mit den ausstellenden Künstlern geführt und Kurzvorträge aus allen Bereichen der Kunst gehört und diskutiert.