Drucken

Die „Große Frau“ sitzt tatsächlich wie ein Fels, aufmerksam, selbstsicher, verlässlich wie die personifizierte Eigenschaft des Werkstoffes Bronze.
Allen Werken der Bildhauerin liegt ein aufwändiger Schaffensprozess zugrunde.

Gips wird auf- und wieder abgenommen, bis die Figur endlich gefunden ist, wie Wanda Pratschke es formuliert: "Bei mir muss eine Skulptur ‚richtig‘ sein, sie muss stimmen."

Künstlerin: Wanda Pratschke
Entstehung: 2018
Material: Bronze, schwarz poliert
Abmessungen: 165 x 105 x 105 cm