Vita

Nicole Jänes geboren 1989 in Hanau. Lebt und arbeitet in Hanau.

2016 Kunstpädagogik, Kunstgeschichte und Pädagogik, Schwerpunkt Plastik bei Prof. Jochen Fischer (Magistra Artium), Goethe Universität Frankfurt/Main
Auswahl Ausstellungen

2016 Adorno Stipendium Konzeptphase
2016 FIA Forum, Amorbach
2016 Plastik, Institut für Kunstpädagogik, Frankfurt am Main
2017 Wall&Space, Artrium, Bruchköbel
2017 Parcours, Adorno Stipendium Projektphase, Amorbach
2018 Luminale, sankt peter, Frankfurt am Main
2019 LandArt Festival Hutten, Gruppenausstellung, Kulturwerk Schlüchtern, Hutten
2019 Menschwerk,Gruppenausstellung, IMPRESS company, Aschaffenburg
2019 Wechsel, Künstlervereinigung Pupille, FORUM, Hanau

Das bevorzugte Material der Künstlerin Nicole Jänes ist die Polyamid-Strumpfhose. Ihre Installationen sind ungegenständlich, abstrakt und interaktiv. Ihre Plastiken stehen in der Tradition des objet trouve.

Das Material (hauptsächlich die Strumpfhose) ist der Ausgangspunkt jeder ihrer Arbeiten.

Bei Installationen gibt der jeweilige Raum und Ort den Rahmen, die Dimensionen, die Art und Weise vor und prägen so auch die äußerliche Erscheinungsform der Arbeit. So wie der Raum bestimmt auch das Material selbst Form und Dimension.

Ausstellungen (Auswahl)

2016 Adorno Stipendium Konzeptphase
2016, FIA Forum, Amorbach
2016 Plastik, Institut für Kunstpädagogik, Frankfurt am Main
2016 Jugendkulturtage, Jugendstilbad, Bad-Nauheim
2017 Wall&Space, Artrium, Bruchköbel
2017 Parcours, Adorno Stipendium Projektphase, Amorbach
2018 Schichten, Neustädter Rathaus, Hanau
2019 MENSCHWERK, impress company, Aschaffenburg
2019 Wechsel, Forum Hanau, Forum
2020 RIRUM + Passussie