Drucken

Leider mussten wir die im November geplante Ausstellung mit Arbeiten von Paul Hirsch wegen der Corona-Auflagen absagen. Wir möchten Ihnen aber dennoch einen Einblick in die Arbeiten des Künstlers geben. Eine Ausstellung mit Paul Hirsch ist zu einem späteren Zeitpunkt geplant, sobald es die Auflagen zulassen. Insofern stellt dieser Beitrag ein virtuelles Intermezzo dar.

Arbeiten

Paul Hirsch arbeitet mit Holzstämmen, die mit der Kettensäge bearbeitet werden. Die Werke bestehen immer aus ineinander verschachtelten und beweglichen Teilen, die unterschiedlich angeordnet werden können. Auf diese Art entstehen viele verschiedene Aufstellungsmöglichkeiten. Bei einigen Arbeiten wird der Betrachter aufgefordert, selbst Hand anzulegen und Varianten auszuprobieren. Weitere Fotos von Arbeiten finden Sie auf der Homepage von Paul Hirsch.

Miniaturen

Die neuesten Arbeiten sind ca. 20 cm hohe Miniaturen. Von einem großen Original digitalisierte Modelle werden mit einem 3D-Drucker erstellt und nachbearbeitet. Dargeboten werden die Modelle, die selbst keine Struktur des Original-Werkstoffs aufweisen, auf einem Sockel aus Holz, welchen Paul Hirsch selbst anfertigt.

Video