Drucken

Kunst ist eine ernste Sache oder? Kunstcomedy, was ist das denn?

Wir freuen uns riesig, dass wir den Stand-Up-Comedian, Slam-Poet und Freestyle-Rapper Jacob Schwerdtfeger gewinnen konnten, im Park kurzweilig über Kunst und Kunstkenner zu plaudern. Als freestyle-battle-Rapper wird er uns einen amüsanten Einblick in die Welt der klassischen und modernen Kunst geben. Für einen Vorgeschmack seien seine kurzen Videos auf YouTube empfohlen (Links befinden sich unten in diesem Artikel).

Seit 2012 steht Jakob Schwerdtfeger (geboren 1988 in Hannover) regelmäßig auf der Bühne – als Stand–Up Comedian, Slam – Poet und Freestyle – Rapper. Nach dem Studium der Kunstgeschichte arbeitete er mehrere Jahre lang im renommierten Städelmuseum in Frankfurt am Main. Das Digitorial über Monet, an dem er mitwirkte, wurde mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. Mit der Zeit gewann Jakob Schwerdtfeger selbst zahlreiche Preise, unter anderem 2018 das Bunker Slam Finale in der Hamburger Elbphilharmonie. Zudem war er bei Formaten wie NightWash oder dem NDR Comedy Contest vertreten.

Mittlerweile hat Schwerdtfeger mit Kunstcomedy ein eigenes Genre geschaffen und ist bereit für sein erstes Soloprogramm „EIN BILD FÜR DIE GÖTTER“, in dem es um Kunst, Hotdog-Wettessen und Battle-Rap geht. Für den Kunstpalast Düsseldorf moderiert er das Videoformat „Kunstklick“. In seinem Podcast „Künstlerisch wertvoll“ blickt Schwerdtfeger auch regelmäßig hinter die Kulissen der Kunstwelt und begeistert Kunstnerds und Kunstbanausen gleichermaßen. Sein YouTube-Format „Was macht die Kunst?“ widmet sich humorvoll der Kunstgeschichte und auch dort verbindet er auf unterhaltsame Weise kunsthistorisches Wissen mit abwegigen Fun–Facts.

Die Veranstaltung findet am 30. Juli 2021 um 19:00 Uhr im Park am Bürgerhaus zwischen den Skulpturen statt. Der Treffpunkt ist das das Bürgerhaus. Dort erfolgt vor der Veranstaltung eine Registrierung per Luca-App. Wer kein Smartphone besitzt oder die Luca-App nicht verwenden möchte, kann sich dort gerne auch manuell registrieren. Bei Regen besteht die Ausweichmöglichkeit ins Bürgerhaus. Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl ist eine vorab Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter +49 6105 938206 erbeten. Der Eintritt ist frei!

Von und mit: Jakob Schwerdtfeger
Foto: Marvin Ruppert

Termin und Ort: Freitag, den 30. Juli 2021 um 19:00 Uhr; Parkanlage am Bürgerhaus Mörfelden, Blumenstraße / Ecke Parkstraße, Treffpunkt zur Registrierung ist das Bürgerhaus