Vom 3. Oktober bis 31. Oktober 2021

Die Kommunale Galerie zeigt Arbeiten von:

Anja Harms und Eberhard Müller-Fries

Die Literatur ist der ständige Begleiter von Anja Harms und Eberhard Müller-Fries. Gedichte u. a. von Paul Celan, Ingeborg Bachmann, Friedrich Hölderlin, altenglische Elegien, aber auch die Gesänge aus dem finnischen Nationalepos „Kalevala“ stoßen bei ihnen etwas an, was sie in Farben, Formen und Strukturen übersetzen. In ihren Werken vereinigen sie zwei Künste: sie ist Buchkünstlerin, er Bildhauer, gemeinsam entstehen raumgreifende, lesbare Skulpturen, Installationen, Buchskulpturen, und Künstlerbücher. Ihre gemeinsam erschaffenen Arbeiten leben von der künstlerischen und handwerklichen Aneignung des jeweils anderen. Sie denken zusammen, was sich ausschließt und eröffnen damit neue Perspektiven.

Programm

Eröffnung am Sonntag, 3. Oktober 2021, 18:00 Uhr
Während der Eröffnung liest Ursula Illert Gedichte von Hölderlin und anderen

Finissage am Sonntag, 31. Oktober 2021

Veranstaltungsort und Öffnungszeiten

Die Kommunale Galerie befindet sich in Walldorf, Waldstraße 100. Die Galerie ist mittwochs, samstags und sonntags, jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Freier Eintritt

Informationen

Stadt Mörfelden-Walldorf
Sport- und Kulturamt
64546 Mörfelden-Walldorf
Telefon 06105-938 206
www.moerfelden-walldorf.de oder
www.kommunalegalerie.de

Weiterführende Links

  • Instagram @anja.harms_buch
  • Instagram @booksculptures